Pflanzen f�r Events

Projekte

Klimaschutz auf Messe-Event authentisch umgesetzt

bild

Röder Zeltsysteme & Partner veranstalteten die Innoscene 2011 mit der Verpflichtung, die freigesetzte Kohlendioxidemission durch die Unterstützung des Projektes „ArBolivia - New forests for local development“ klimaneutral zu kompensieren.

Zunehmend verankern sich in der Eventkultur nachhaltige Ziele. Große Full-Service-Agenturen untermauern ihre Konzepte schon lange mit der Erfolgsstrategie der Nachhaltigkeit! Verstärkt werben Unternehmen mit ihrer grünen Ausrichtung und immer öfter titeln Fachzeitschriften der Eventbranche ihre Texte mit dem Schlagwort GRÜN. Auszeichnungen wie der Green Exhibitor Award etablieren sich. Glaubwürdig umsetzen lässt sich der Aspekt des Umweltschutzes oder Klimawandels mit Decher Pflanzen für Events! Zudem verströmen Bäume und Gräser eine naturnahe Ausstrahlung, die hohes gesellschaftliches Ansehen genießt.

Eine in unserer Karbener Gärtnerei kultivierte Mietpflanze ist das Equisetum. Die robusten, Wind und Wetter trotzenden Halme verbreiteten sich schon zu Urzeiten auf unserer Erde und eignen sich daher hervorragend, um Nachhaltigkeit zu veranschaulichen. Wir zeigten den Schachtelhalm inmitten der weitläufigen Homeshow in Leuchtvasen mit Farbwechsel, in polierten weißen Säulen und eleganten Heckenkästen. Den meisten Messebesuchern war diese Leihpflanze noch völlig unbekannt, und sie zeigten sich beeindruckt von ihren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Innoscene11 RÖDER & Partner Homeshow www.innoscene.de
Foto: Tobias Kern, Atelier für Mediengestaltung www.afm-koeln.de

Decher Mietpflanzen: Leihpflanzen in Frankfurt

bild

Weltmeisterliche Leistung

Deutschlands Mega-Ereignis 2006, die FIFA Fußball-WM, war eine besondere Herausforderung für die Decher Karbener Handelsgärtnerei GmbH. Doch allein unsere Leihpflanzen sorgten schon für eine weltmeisterliche Stimmung in den VIP Lounges! Der Spezialist für Veranstaltungsdekorationen weltweit, Grob Wiesbaden, hatte uns ins Boot geholt. Mit ihm gemeinsam gestalteten wir im Auftrag der iSe Hospitality AG die Ausstattung der fünf südlichen Stadien München, Stuttgart, Nürnberg, Kaiserslautern und Frankfurt.

Dechers Leihpflanzen wie z.B. das geradlinige Equisetum, die bizarre Zamioculcas oder die großblättrige Alocasie in hohen, anthrazitfarbenen Vasen waren Teil der Überzeugungsarbeit. Für größere Räume wurden, dem Fußball angelehnt, Kugelformen wie Ligusterhochstämme und Juniperus-Pompon in modernen stonefiber Kuben eingesetzt. Wo Abgrenzung gefragt war, unterstützte Grob die klaren Linien der Pflanzen und Gefäße mit Hecken-Elementen aus parallel gesteckten Renautria -Zweigen.

Im Außenbereich vor der gigantischen Zeltkonstruktion De Boers in München und überall zwischen den Losberger Zeltbauten repräsentierten 4,5 m hohe Hainbuchen, Pyramiden und Alleen 3 m hoher Kugel-Lorbeerbäume in Edelstahlringen das privilegierte Hospitality-Programm der iSe.

Knapp 2000 Leihpflanzen bewegte das Decher Team termingerecht. Das herrliche Sommerwetter erforderte ständiges Gießen und jedes Spiel einen neuen Rundlauf, um alte Blätter zu entfernen. Doch bei Deutschlands Sommermärchen im Hintergrund live mitgespielt zu haben, verbleibt als großartiges Erlebnis unvergessen in der Firmengeschichte.

Die Anerkennung seiner Auftraggeber, für diesen Weltklasse-Sport-Event einen professionellen, erstklassigen Service geleistet zu haben, erfüllten Geschäftsführer Reinhard Decher und sein Team mit Stolz und Freude.

Gerne bieten wir Ihnen ein individuelles Konzept bezüglich unserer Leihpflanzen. Kontaktieren Sie uns einfach und bequem via unseres Portals „Pflanzen mieten – Kontaktformular“.

Bäume mieten von Decher

bild

Karneval der Tiere

Einmal mehr überzeugten wir mit einer spektakulären Pflanzenkulisse. Bäume vermieten und für eine Nacht eine Allee oder gar einen Urwald zaubern,- das ist unser Kerngeschäft!

„Ein kulturelles Ereignis von erregender Einmaligkeit“ nannte Loriot den „Karneval der Tiere“. Treffender hätte man nicht formulieren können, was 800 Gäste aus dem Kreis der Gesellschaft der Freunde der Alten Oper anlässlich ihrer festlichen Soiree am 30. Oktober 2005 erlebten. Das von Camille Saint-Saëns komponierte Orchesterwerk war an diesem Abend der Höhepunkt einer musikalischen Reise über Ungarn und Wien in den Zoo. Interpretiert wurde das als Persiflage zeitgenössischer Kompositionen gedachte Konzertstück auf eine einzigartig lebendige Weise vom Scharoun Ensemble Berlin. Ein zusätzlicher sinnlicher Genuss war der Blick auf die Bühne, der die Gäste in einen Dschungel versetzte. Unser Angebot „Bäume mieten“ erleichterte den Machern der Benefiz Gala die Suche nach entsprechenden „Komparsen“. Vor mächtigen Palmen und Blattpflanzen schwebten Tier-Gespinste in wunderbar leuchtenden Farben. Das Ziel des Fördervereins der Alten Oper war es, zur Bereicherung des Programms der Alten Oper und damit zum kulturellen Leben der Stadt Frankfurt beizutragen.

Unsere Bäume zum Mieten, ein breites Sortiment aus einheimischen und mediterranen Bäumen, darunter auch Bambus und Palmen, vermieten wir europaweit für große und kleine Events. Unsere Erfahrung im Bereich „Pflanzen mieten“ trägt uns regelmäßig über Landesgrenzen hinaus.

Gerne erarbeiten wir für Sie ein individuelles Konzept und beweisen uns als Ihr zuverlässiger Partner im Bereich Bäume mieten, Pflanzendekoration und Eventorganisation.

Kontaktieren Sie uns gerne online durch unser „Pflanzen mieten – Kontaktformular“.

Veranstalter: Gesellschaft der Freunde der Alten Oper Frankfurt, 069-1340 322

Tierobjekte: Patrizia Walczak, www.patriciawalczak.eu

Foto(s): Anna Meuer, www.annameuer.de

Event Dekoration Beach Club Frankfurt

bild

King Kamehameha Beach Club

Event Dekoration und Pflanzenvermietung speziell im Raum Frankfurt am Main ist unser Kerngeschäft. Für Private wie Business Events erarbeiten wir ein individuelles Konzept und gestalten durch unsere Mietpflanzen, darunter zahlreiche exotische und mediterrane Pflanzen, ein außergewöhnliches Ambiente.

Meeresgleich liegt mitten im Main einer der schönsten City-Beaches Deutschlands. Frankfurts Szene Club Nr. 1, der King Kamehameha Club hat die Offenbacher Hafeninsel als ideale Location entdeckt und eine weitläufige Strandlandschaft darauf gestaltet. Fern von jeder Hektik auf Tausenden Tonnen feinstem Quarzsand entspannt sich der Großstädter auf der Inselspitze bei cooler Loungemusik unter dem Halbschatten von zahlreichen ausladenden Phönix-Palmen.

Einem Urlaubsabend auf Ibiza gleich genießt er dann einen leckeren Cocktail zum Sonnenuntergang - das Abendrot verklärt die Aussicht auf die Glas- und Stahltürme der Bankenstadt. Unsere Bambushecken, die wir oft für kurze temporäre Event Dekorationen vermieten, begrenzen hier die Volleyballfelder im oberen Strandabschnitt für die gesamte Sommersaison und ermöglichen sportbegeisterten Jungs und Mädels, Ihre täglichen Fitness-Übungen zu absolvieren. Unter mehreren kleinen Bars und einer langen Theke gibt es zur Belohnung erfrischende Drinks. Die beliebten Grill-Spezialitäten des Clubs oder kulinarische Köstlichkeiten wechselnder Caterer bieten die nötige Stärkung für das aufkommende prickelnde Treiben. Etwas abgeschirmt zwischen großen Steineichen dient eine spezielle Event-Zone Firmen und Großfamilien zum Zelebrieren ihrer Highlights. Beim ausgiebigen Dinner auf bequemen weißen Polstern schauen die Feiernden von hier direkt auf das Zentrum des Geschehens. Dort tanzt das bunte Partyvolk zu den heißen Klängen bekannter DJ´s frenetisch ab. Durch die hohen Palmkronen leuchtet der Sternenhimmel. Großstadtträume werden wahr, die Abende bleiben unvergessen. Die Event Dekoration von Decher bietet individuelle Konzepte und gemeinsame Planung Ihrer Veranstaltung.

Gerne beraten wir Sie direkt und unverbindlich, auch bezüglich einer spontanen Event Dekoration! Sie erreichen uns ganz leicht über unsere Webseite „Pflanzen mieten – Kontaktformular“.

www.king-kamehameha.de/beachclub

Eine Allee für die VW

bild

Für den Messeauftritt des Volkswagenkonzerns auf der IAA 2001 leistete die Gärtnerei Grob aus Wiesbaden Überzeugungsarbeit. Stefan Grob stellte dem Architekturbüro Cebra aus Wolfsburg ein ambitioniertes Konzept zur Blumen- und Pflanzendekoration in der neuen Halle 3 vor. Die hochwertigen Gefäße wurden aus dem VW-eigenen Lager in die Decher Karbener Handelsgärtnerei verbracht, wo sie mit Trainagen ausgestattet und dann mit Lorbeerbäumen, Liguster-Kugelhochstämmen und Mandarinenbäumen bepflanzt wurden. Die alten Bäume flankierten einen roten Teppich, der quer durch die neue Halle 3 verlegt war. Die Besucher der VW-Show konnten sich sämtlich in den VIP-Status befördert fühlen. Die Besprechungsräume für die Großkunden wurden mit jungen, dennoch Raum hohen Lorbeerbäumen ausgestattet. In den Kaffeegärten erzeugten Mandarinenbäume das angestrebte lockere Ambiente zum Gespräch über die „Faszination Auto“. Auf die Besprechungstische dekorierte das Team der Gärtnerei Grob Glasschalen mit insgesamt über 2000 Calla. und Gestecke aus Calla und Philoblättern schmückten die Informationdesks. Ein gespiegeltes Beet mit Phaleanopsis war neben den Hochglanz polierten Automobilen angelegt. Vor allem an den Lichtschachten blieben oft Besucher stehen, um die ungewöhnliche Bepflanzung aus Equisetum zu bewundern. Die Projektleiterin der Cebra GmbH äußerte sich noch während der Messe vollster Anerkennung zur Ausführung des Konzepts.

www.grobwiesbaden.de