Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

Pflanzen für Events
Innoscene 2011
zurück

Klimaschutz auf Messe-Event authentisch umgesetzt

Röder Zeltsysteme & Partner veranstalteten die Innoscene 2011 mit der Verpflichtung, die freigesetzte Kohlendioxidemission durch die Unterstützung des Projektes „ArBolivia - New forests for local development“ klimaneutral zu kompensieren.

Zunehmend verankern sich in der Eventkultur nachhaltige Ziele. Große Full-Service-Agenturen untermauern ihre Konzepte schon lange mit der Erfolgsstrategie der Nachhaltigkeit! Verstärkt werben Unternehmen mit ihrer grünen Ausrichtung und immer öfter titeln Fachzeitschriften der Eventbranche ihre Texte mit dem Schlagwort GRÜN. Auszeichnungen wie der Green Exhibitor Award etablieren sich. Glaubwürdig umsetzen lässt sich der Aspekt des Umweltschutzes oder Klimawandels mit Decher Pflanzen für Events! Zudem verströmen Bäume und Gräser eine naturnahe Ausstrahlung, die hohes gesellschaftliches Ansehen genießt.

Eine in unserer Karbener Gärtnerei kultivierte Mietpflanze ist das Equisetum. Die robusten, Wind und Wetter trotzenden Halme verbreiteten sich schon zu Urzeiten auf unserer Erde und eignen sich daher hervorragend, um Nachhaltigkeit zu veranschaulichen. Wir zeigten den Schachtelhalm inmitten der weitläufigen Homeshow in Leuchtvasen mit Farbwechsel, in polierten weißen Säulen und eleganten Heckenkästen. Den meisten Messebesuchern war diese Leihpflanze noch völlig unbekannt, und sie zeigten sich beeindruckt von ihren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Innoscene11 RÖDER & Partner Homeshow www.innoscene.de
Foto: Tobias Kern, Atelier für Mediengestaltung www.afm-koeln.de

nach oben nach unten